Hinweis zum Datenschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir ein Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit einverstanden sind, freuen wir uns, wenn Sie unsere Webseite weiter erkunden. Sollten Sie der Verwendung nicht zustimmen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschliessen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schliessen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.



Volmerswerther Str. 20
40221 Düsseldorf
Fon: 02 11 / 15 76 09 - 90
Fax: 02 11 / 15 76 09 - 99
info@krebsgesellschaft-nrw.de

Wir machen uns stark! Für Menschen mit Krebs. Für die Krebsprävention. In NRW.

Krebsprävention

Krebsrisiko senken – durch aktive Krebsprävention

Krebsrisiko senken – durch aktive Krebsprävention

Krebsberatung

Nicht alleine sein - mit vielen Fragen!
Krebsberatung für Betroffene und Angehörige

Nicht alleine sein - mit vielen Fragen!
Krebsberatung für Betroffene und Angehörige

Komplementäre Methoden bei Krebs

Ich möchte gerne etwas für mich tun! Diesen Gedanken haben viele Patienten während oder nach derTherapie. Das Spektrum an ergänzenden naturheilkundlichen Maßnahmen ist groß

Ich möchte gerne etwas für mich tun! Diesen Gedanken haben viele Patienten während oder nach derTherapie. Das Spektrum an ergänzenden naturheilkundlichen Maßnahmen ist groß

Broschüren

Broschüren herunterladen oder bestellen.

Broschüren herunterladen oder bestellen.

Starkes Netzwerk

Es ist unsere Aufgabe, die erreichten Standards der onkologischen Versorgung in NRW langfristig zu unterstützen und weiter voranzubringen. Wir sind die "onkologische Plattform" in einem starken Netzwerk.

Es ist unsere Aufgabe, die erreichten Standards der onkologischen Versorgung in NRW langfristig zu unterstützen und weiter voranzubringen. Wir sind die "onkologische Plattform" in einem starken Netzwerk.

So können Sie helfen!

Wir finanzieren unsere Arbeit aus Spenden und Zuwendungen. Helfen Sie uns mit Ihrer Spende zu helfen!

Wir finanzieren unsere Arbeit aus Spenden und Zuwendungen. Helfen Sie uns mit Ihrer Spende zu helfen!

Angebote für Unternehmen

Sie können einen wichtigen Beitrag leisten, indem Sie Ihren Mitarbeitern Infoveranstaltungen zur Krebsfrüherkennung anbieten. Wir haben das passende Informationsangebot.

Sie können einen wichtigen Beitrag leisten, indem Sie Ihren Mitarbeitern Infoveranstaltungen zur Krebsfrüherkennung anbieten. Wir haben das passende Informationsangebot.

Unsere Projekte

Im Rahmen unserer Projektarbeit sind wir nah bei den Menschen. 

Im Rahmen unserer Projektarbeit sind wir nah bei den Menschen. 

Aktuelles

ONKOLOTSEN GESUCHT

Millionen Menschen teilen das gleiche Schicksal: Sie haben Krebs. Auf diese Diagnose ist niemand vorbereitet. Umso schwerer ist es, nach dem ersten Schock überhaupt einen klaren Gedanken zu fassen, sich zu orientieren und gute Entscheidungen zu treffen. Menschen, die Ähnliches selbst erlebt haben, können anderen helfen, sich in dieser Situation zurecht zu finden.

Darum suchen wir im Rahmen eines Forschungsprojekts zur psychoonkologischen Versorgung (isPO)

ONKOLOTSEN IM EHRENAMT (VON BETROFFENEN FÜR BETROFFENE)
an den Netzwerkstandorten

  • Köln: Uniklinik Köln, Haus LebensWert e.V., Weyertal 76, 50931 Köln
  • Neuss: Johanna-Etienne-Krankenhaus, Am Hasenberg 46, 41462 Neuss
  • Troisdorf: St. Josef-Hospital Troisdorf, Hospitalstraße 45, 53840 Troisdorf
  • Mönchengladbach: Kliniken Maria Hilf, Viersener Str. 450, 41063 Mönchengladbach

FOTO: ZBYSZEK NOWAK/ADOBESTOCK

Millionen Menschen teilen das gleiche Schicksal: Sie haben Krebs. Auf diese Diagnose ist niemand vorbereitet. Umso schwerer ist es, nach dem ersten Schock überhaupt einen klaren Gedanken zu fassen, sich zu orientieren und gute Entscheidungen zu treffen. Menschen, die Ähnliches selbst erlebt haben, können anderen helfen, sich in dieser Situation zurecht zu finden.

Darum suchen wir im Rahmen eines Forschungsprojekts zur psychoonkologischen Versorgung (isPO)

ONKOLOTSEN IM EHRENAMT (VON BETROFFENEN FÜR BETROFFENE)
an den Netzwerkstandorten

  • Köln: Uniklinik Köln, Haus LebensWert e.V., Weyertal 76, 50931 Köln
  • Neuss: Johanna-Etienne-Krankenhaus, Am Hasenberg 46, 41462 Neuss
  • Troisdorf: St. Josef-Hospital Troisdorf, Hospitalstraße 45, 53840 Troisdorf
  • Mönchengladbach: Kliniken Maria Hilf, Viersener Str. 450, 41063 Mönchengladbach

FOTO: ZBYSZEK NOWAK/ADOBESTOCK

Bluttest zur Früherkennung von Brustkrebs

BILD: QIMONO/PIXABAY

In den Medien schlug die Nachricht von einem neuen Bluttest zur Früherkennung von Brustkrebs sehr hohe Wellen. Die Deutsche Krebsgesellschaft hat ...
weiter lesen

Poetry-Slam am Weltkrebstag 2019

UNSERE SIEGERINNEN UND SIEGER MIT MODERATOR JEAN-PHILIPPE KINDLER. FOTO: ANDREAS FISCHER

„Lass mal über Krebs reden"
Ein energiegeladenes Publikum, zehn mutige Slammerinnen und Slammer sowie mit Jean-Philippe Kindler ein ...
weiter lesen